Rezept | Ziegenfrischkäse-Rucola Pesto mit Nudeln

Für 3 Portionen/Personen  

Zutaten für das Pesto*

  • 125g Rucola
  • 40g Pinienkerne
  • 40-50g Parmesan
  • 35-40g fester Ziegenfrischkäse (ca. 2 „Scheiben“)
  • 1 Messerspitze Chilipulver
  • 1 ganz kleine Knoblauchzehe (oder keine)
  • 4 EL Zitronensaft
  • 5-6 EL Olivenöl 
  • Salz

*Pesto ist für 6 – 8 Portionen
– Man kann das Pesto auch gut als Brotaufstrich verwenden.

Restliche Zutaten

  • 300g Nudeln (Penne oder Spaghetti)
  • 1 (rote) Zwiebel
  • 2 Handvoll kleine Tomaten
  • Etwas Butter oder Kochöl
  • Zwei weitere Ziegenfrischkäse „Scheiben“

Zubereitung

Zuerst wird der Rucola gewaschen und trocken geschüttelt. Anschließend wird er mit einem Messer oder einer Schere (geht schneller) in etwa zwei Zentimeter große Stücke geschnitten. Das letzte Ende der Stiele und dreckige Blätter werden entfernt. Als nächstes wird der Parmesan gerieben und der Ziegenfrischkäse klein gebröselt. Dann die  Knoblauchzehe und die große Pinienkerne klein hacken. Dann werden alle Zutaten in den Mixer gegeben und Zitronensaft, Salz, Chilipulver und 2 EL Olivenöl hinzugefügt. Alle Zutaten mixen und nach und nach das restliche Olivenöl hinzufügen.

Anschließend die Nudeln nach Packungsanleitung kochen. Die Zwiebel klein gewürfelt schneiden und die Tomaten längs halbieren und in einer Pfanne mit Butter glasig andünsten.

Die Nudeln mit dem Pesto, Zwiebeln, Tomaten und dem zerbröselten Ziegenfrischkäse servieren und genießen. 

© Photos & Words by Eleni Kritikos

Hier kannst du das Rezept ganz leicht als PDF herunterladen!


Ein Gedanke zu “Rezept | Ziegenfrischkäse-Rucola Pesto mit Nudeln

  1. Wow, sieht sehr lecker aus! Danke für das Rezept! Vor allem in der jetzigen Lage probiere ich viele neue Kochrezepte aus und dies könnte tatsächlich eines meiner nächsten sein 😋
    Liebe Grüße!

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s