Quiche-Rezept: Grüne Quiche mit Mandeln**

Hallo Ihr Lieben!

Mein letztes Quiche Rezept liegt etwa ein halbes Jahr zurück. Mit dem Grundrezept meiner Mutter probiere ich immer gerne neue Varianten aus und um sie selbst schnellstmöglich zu wiederholen, schreibe ich sie gerne auf. Hier kommt ein neues Rezept, dass ich vor zwei Wochen ausprobiert habe.

Grüne Quiche mit Mandeln

Für 1 Quiche Form ∅28cm, 2-3 Personen oder 6-8 Stücke

 Zutaten

  • 1 runden Quiche Teig (z.B. von Tante Fanny)
  • 500g Broccoli 
  • 200g kleine Dose Erbsen
  • 1 Handvoll Mandeln
  • 1 mittel-große rote Zwiebeln
  • 4 Eier
  • 1 Schmand 24% fett (oder 1 Creme fraîche 30% fett)
  • 100g geriebener Käse
  • 1 EL Öl /Butter 
  • Salz und Pfeffer

Spezielle Utensilien
– 1 runde Quicheform ∅28cm

Zubereitung

Ofen auf 180°C vorheizen. Den Teig aus der Verpackung nehmen, mit dem Backpapier ausrollen und in die Quicheform geben. Bei Bedarf das überschüssige Backpapier abschneiden.

Wasser in einem Topf zum Kochen bringen, Broccoli vom Strunk entfernen. Den trockenen Teil vom Strunk entfernen, den restlichen Teil in ca. 1x2cm kleine Stücke schneiden. Den restlichen Broccoli ebenfalls in kleine Röschen schneiden oder abbrechen. Strunkstückchen und Röschen ungefähr drei Minuten kochen, anschließend mit kaltem Wasser abschrecken. Zwiebeln in Ringe oder halbe Ringe schneiden und in 1 EL Öl oder Butter glasig andünsten. Mandeln dritteln, Erbsendose öffnen und Sud auskippen. Broccoli, Mandeln, Zwiebeln und Erbsen vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen und nochmals umrühren. Anschließend die Gemüsemischung in die Quicheform geben. 

Eier mit Schmand und geriebenem Käse in einer weiteren Schüssel mit dem Rührbesen oder einer Gabel vermischen, sodass es keine Schmand Klumpen mehr gibt. „Sauce“ über die Gemüsemischung geben und in den vorgewärmten Ofen für 35-40 Minuten geben bis die Quitte gold-braun ist. Herausnehmen, fünf Minuten auskühlen und direkt genießen.

vor & nach dem backen
Photos taken & Recipe written by Eleni Kritikos

P.S.: Hier kannst du das Rezept ganz leicht als PDF herunterladen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s